lustige Texte und Witze

Dinge, die man tun kann, wenn einem langweilig ist


im Kaufhaus:


- Lege Kondompackungen in die Körbe anderer, wenn sie es nicht sehen.

- Stelle alle Uhren auf einen 10-Minutenalarm

- Tröpfle eine Spur Orangensaft auf den Weg zur Toilette.

- Gehe zu einem Angestellten und sage mit ernster Stimme: "Wir haben einen Code 303 an Kasse 2" und warte, was passiert.

- Lass dir M&Ms zurücklegen.

- Bringe das "Vorsicht naß"-Schild zu den Teppichen.

- Baue ein Zelt auf und sage den verwunderten Angestellten, daß sie nur hereinkommen dürfen, wenn sie Kissen und Kekse mitbringen.

- Wenn dich jemand fragt, ob sie dir helfen können, schreie ganz laut: "Warum verfolgt ihr mich?"

- Während du mit den Messern im Jagdbereich herumspielst, frage den Verkäufer, wo die Anti-Depressiva stehen.

- Laufe verdächtig mit einer Hand in der Jackentasche herum und summe das Thema von James Bond oder Mission Impossible.

- Versteck dich in einer Umkleidekabine und kreische: "STICH! STICH ENDLICH ZU!"

- Wenn eine Durchsage kommt, gehe in eine Fötalstellung und schreie: "Die Stimmen. Die Stimmen sind wieder da!"

- Gehe in eine Umkleidekabine und und schreie: "Hey, wo ist das Toilettenpapier?"

- Gehe zu einem offensichtlich frisch verliebten Pärchen und schreie einen von ihnen an: "Du Schwein! Du läßt dich wohl von jeder/m ins Bett kriegen." Das ist besonders effektiv, wenn dein Opfer das gleiche Geschlecht hat wie du.



im Alltag ohne Kaufhaus:


-sitze in deinem garten und zeige mit einem fön auf vorbeifahrende autos, um zu sehen, ob sie langsamer werden


-falls du ein glasauge hast, tippe mit dem füllfederhalter dagegen, wenn du mit jemandem sprichst


-singe in der oper mit


-antworte auf alles, was jemand sagt mit "das ist, was DU glaubst"


-übe ständig das nachmachen von fax- und modemgeräuschen


-stell die farbe am tv so ein, dass alle leute grün sind und erkläre, dass du es so magst


-erforsche in der öffentlichkeit, wie langsam du ein krächzendes geräusch machen kannst


-wiederhole diese unterhaltung einige dutzend male mit dir selbst: "hörst du das?" - "was?" - "ach vergiss es, schon vorbei"


-versuche das lone-ranger-theme auf deinem kinn zu klopfen. wenn du fast fertig bist, sage: "nein, warte, ich hab es versaut", und fang von vorne an


-frage leute, welchen geschlechtes sie sind


-geh zu einer dichterlesung und frage, warum die gedichte sich nicht reimen

-frage deine mitarbeiter/freunde/fremde mysteriöse fragen, schreibe ihre antworten auf und murmle "hm hm, seeehr interessant"

-beende alle sätze mit "...in übereinstimmung mit der prophezeiung"



Tips sich beliebt zu machen:


-bestehe darauf, die scheibenwischer in allen wetterlagen laufen zulassen, um deren leistung zuerhöhen.

-verlasse das kopiergerät mit folgenden einstellungen: 200% verkleinern, a3 papier, 99 kopien

-signalisiere, dass eine konversation beebndet ist, indem du die hände über die ohren legst

-rufe zufallszahlen, wenn jemand am zählen ist

-benutze heftklammern immer in der mitte des blattes

-hupe und winke fremden zu

-lehne es ab, im restaurant irgendwo an einen tisch gesetzt zu werden und iss nur die bonbons an der kasse

-entwickle eine unnatürliche angst vor tackern

-schreibe "für sexuelle gefälligkeiten" in die verwendungszweckzeile aller deiner überweisungen

-hebe irrelevantes material in wissenschaftlichen artikeln hervor und sende sie deinem chef

-nimm deinen füller auseinander und schnippe die patrone zufällig durch den ganzen raum


-SCHREIB NUR IN GROSSBUCHSTABEN


-schrein nur in kleinbuchstaben


-benutze keine interpunktion egal wann


-kaufe große mengen von orangenen pilonen und stelle sie der straße entlang auf


-während dueine präsentation machst, zucke gelegentlich mit dem kopf wie ein sittich


-haue im restaurant auf die kleine ketchupbeutelchen


-sage deinen freunden schon 6 tage im vorraus, dass du nicht zu ihrere party kommen kannst, weil du nicht in stimmung bist


-wenn du leuten etwas ausleihst, rufe sie täglich an und erinnere sie, daß sie im falle eines defekts das gerät zu zahlen haben


-rufe dich selbst über die sprechanlage (verstelle nicht deine stimme)


-finde heraus, wo dein/e chef/in einkauft und kaufe exakt die gleichen klamotten.trage sie immer einen tag nachdem er/sie getragen hat. (das iast besonders effektiv, wenn er/sie vom anderen geschlecht ist)


-sende e-mails an die restlichen leute in deiner firma, um ihnen mitzuteilen, was du gerade tust. z.b.:"wenn mich jemand braucht, ich bin auf der toilette"


-befestige moskitonetze rund um deinen schreibtisch


-bestehe auf der mailadresse: xena_göttin_des_feuers@firmenname.com oder elvis_the_king@firmenname.com


-ermutige kollegen, in eine runde synchronstuhltanzen einzustimmen


-stelle deinen mülleimer auf den aschreibtisch und beschrifte ihn mit "eingang"


-jedesmal, wenn dich jemand bittet, etwas zu tun, frage, ob er pommes frites dazu will


-fülle 3 wochen lang entkoffeinierten kaffe in die kaffemaschine. wenn alle ihre koffeinsucht überwunden haben, gehe über zu espresso


-gib beim mc drive an, daß die bestellung zum mitnehmen ist

ich lachnet Brüller



neuen Witz einsenden

Politiker Stopp